Kontakt

Menü

Praxis für Zahnheilkunde

Annette Heidemann & Karin Zeitner

Prophylaxe

Prophylaxe

Risikopatienten: Vorbeugung besonders wichtig

  • Studien belegen, dass (Parodontitis)-Bakterien u.a. das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Frühgeburten erhöhen und sich zudem negativ auf Diabetes auswirken.

Vorsorge hat in unserer präventionsorientierten Praxis einen hohen Stellenwert – und das aus gutem Grund: In regelmäßigen Prophylaxemaßnahmen liegt Ihre große Chance, Erkrankungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Ihre eigene Mundhygiene ist dabei sehr wichtig. Unter anderem kommt es dabei darauf an, nicht zu fest zu putzen, sondern eine effiziente und zugleich zahnfleischschonende Technik und die richtigen Hilfsmittel anzuwenden.

Letztlich tragen Sie die Verantwortung für Ihre lebenslage Zahngesundheit. Bei dieser großen Aufgabe unterstützen unsere speziell fortgebildeten Mitarbeiterinnen Sie gern mit umfassender Beratung und zahnärztlichen Prophylaxemaßnahmen. Dazu zählen:

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) ist ein unverzichtbarer Bestandteil Ihrer Mundgesundheitsvorsorge, weil dabei u. a. bakterielle Beläge (die Hauptauslöser von Erkrankungen) auch an Stellen entfernt werden, die Sie selbst nur schlecht erreichen können.

Vorteile der PZR:

  • Das Risiko von Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis wird nachweislich deutlich verringert.
  • Sie hilft, die eigenen Zähne lange zu erhalten.
  • Sie trägt zur längeren Haltbarkeit von Implantaten und aller Arten von Zahnersatz bei, da diese noch besser gepflegt werden.
  • Auflageverfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin werden beseitigt. Davon betroffene Zähne werden also auch heller.
  • Der positive Zusatzeffekt sind glatte, saubere Zähne und ein Frischegefühl im Mund.

Als Fissuren werden die Rillen und Furchen in den Kauflächen der Backenzähne bezeichnet. Bei vielen Patienten sind sie sehr tief, sodass sich dort bakterielle Beläge festsetzen können. Wir empfehlen daher eine Versiegelung dieser Fissuren mit einem weißen Kunststoff – dies bietet in aller Regel einen lang anhaltenden Schutz.

Die regelmäßige Reinigung Ihres Zahnimplantats bzw. des umliegenden Gewebes mit Spezialinstrumenten erfolgt schonender und für Sie angenehmer. Dies trägt zum langfristigen Erhalt des Implantats bei.

Des Weiteren bieten wir ein spezielles Nachsorgekonzept für Parodontitispatienten.

Ausführliche Informationen zum Thema Vorsorge erhalten Sie in unserem Ratgeber Zähne.